Supply Chain Management (SCM)

Laden Sie Anwenderberichte unserer Kunden herunter, die vom Einsatz mit Infor SCM-Lösungen berichten.

Basic American Food

Basic American Foods entschied sich für Infor SCM Advanced Planner für die Lieferkettenplanung und für Infor SCM Advanced Scheduler für die Produktionsterminierung in fünf seiner sieben Werke. Kombiniert wirken die beiden Pakete auf das gesamte Unternehmen kostensenkend.

Anwenderbericht herunter laden

Biogen Idec

Biogen Idec, eines der weltweit größten und erfolgreichsten Biotechnologie-Unternehmen, musste bisher zur Herstellung des Endprodukts miteinander verflochtene Kern- und Unterprozesse zeitlich gestaffelt planen. Biogen Idec entschied sich daher für Infor™ SCM Advanced Scheduler wegen seiner Funktionen zur volumenbasierten Planung und seiner nachweisbaren Erfolge in der Biotechnologie-Branche. Das Ergebnis: Ein Überblick über begrenzte Ressourcen und Engpässe ermöglicht die flexible und schnelle Planung. Darüber hinaus eine verbesserte Transparenz der Betriebsabläufe.

Anwenderbericht herunter laden

Continental AG

Verlässliche Lieferzusagen, eine Minderung des Lagerbestandes sowie eine generelle Rationalisierung der Arbeitsprozesse: So lauteten die Hauptanforderungen des Bereichs Zweiradreifen der Continental AG, als dieser 2006 vor der Entscheidung stand, eine neue Planungs- und Steuerungssoftware einzuführen. Infor SyteAPS unterstützt heute die Zweiradreifen-Division der Continental AG bei der automatischen Synchronisation aller Bedarfe sowie Aufträge, Kapazitäten und Materialien in einer Simultanplanung. Die gesamte Produktionsplanung und -steuerung konnte im Zuge der Umstellung in einer organisatorischen Einheit zusammengefasst werden. Lagerkosten konnten zudem um 25 Prozent reduziert werden, Lieferzeiten werden nahezu 100prozentig eingehalte

Anwenderbericht herunter laden

Croda

Die Entscheidung für SCM Advanced Scheduler fiel schnell:Auf Basis ausgefeilter Reports informiert das Planungswerkzeug, welche Bedarfe bestehen, wo die Rohware herkommt, über welche Anlagen aktuelle Aufträge gefahren werden können und wann diese abgeschlossen sind. Die Produktionsplanung kann bei Croda nun langfristig unter Berücksichtigung von Reparaturen und Anlagenauslastung gefahren werden.

Anwenderbericht herunter laden

CS LEONI Bordnetz Systeme

LEONI, einer der größten Hersteller von Drähten und Kabeln nutzt die Produktionsvorschau aus dem Infor ERPSystem als Forecast, der Lieferanten wöchentlich übermittelt wird. Über eine Konsole in Infor Supplier Exchange werden Maximal- und Minimalbestände überwacht und ebenfalls in die Lieferantensteuerung einbezogen. Die Bestandsgrenzen werden kontinuierlich und automatisch auf Basis vergangener Verbrauchswerte und Zukunftsprognosen angepasst. Interessanter Zusatzeffekt neben der Bestandskontrolle: Lieferanten können effektiv danach bewertet werden, wie oft sie die angegebenen Grenzen des CMI überschreiten.

Anwenderbericht herunter laden

Eisenbau Krämer GmbH

Infor SyteAPS berechnet sowohl realistische Lieferterminzusagen (Order Promising) gegen begrenzt verfügbare Kapazitäten (ATP und CTP) als auch synchronisierte Produktions- und Bedarfspläne unter Berücksichtigung aller relevanten Kapazitäts- und Materialrestriktionen. Seitdem Eisenbau Krämer auf Infor SyteAPS setzt, wurde die Durchlaufzeit um rund 20 Prozent verkürzt. Die Termintreue beträgt derzeit mehr als 90 Prozent, und die Produktivität hat sich um zwei bis fünf Prozent erhöht. Planungs-, Steuerungs- und Dispositionsaufwand konnten gleichzeitig um 30 Prozent reduziert werden.

Anwenderbericht herunter laden

GSR Ventiltechnik

GSR Ventiltechnik suchte nach einem für das Unternehmen passendes und nachhaltiges Produktionsplanungs-System. Am Ende konnten sich die Lösungen Infor Supply Chain Planner und Infor Supply Chain Scheduler gegen die Konkurrenz durchsetzen. Das Ergebnis ist neben der deutlichen Reduzierung des Lagerbestandes und der Durchlaufzeiten eine höhere Transparenz und die Straffung der Betriebsabläufe.

Anwenderbericht herunter laden

Meyn Food Processing Technology

Für Unternehmen wie Meyn, die ihre Effizienz optimieren und die Leistungsfähigkeit der Lösung steigern möchten, ist InforBarcode als überdurchschnittlich effiziente Datenerfassungslösung für Infor ERP Baan ein absolutes Muss. InforBarcode ist eine Datenerfassungslösung, die nicht nur bei der Bedienerfreundlichkeit für Infor ERP Baanund Infor LN-Produkte sehr viel zu bieten hat, sondern zudem eine breite Palette leistungsfähiger Funktionen umfasst, mit der jedes Unternehmen mit den jeweiligen Produkten den Ertrag seiner Investitionen maximieren kann.

Anwenderbericht herunter laden

Organon

Nach einem ausführlichen Auswahlverfahren entschied sich das Unternehmen Organon für Infor SCM Demand Planning und Infor SCM Advanced Planner. Die Infor-Software beruht auf Technologien, die in der Prozessindustrie bereits häufig mit großem Erfolg implementiert wurden. Auch von der Fähigkeit, mit Infor zentral wie auch lokal planen zu können, war das Unternehmen beeindruckt. Die Infor-Anwendungen erfüllten die Forderung nach Unterstützung für eine dezentralisierte Organisationsstruktur.

Anwenderbericht herunter laden

QVC (Quality, Value, Convenience)

QVC (Quality, Value, Convenience) ist mit einem Marktanteil von 59 Prozent Deutschlands führendes Teleshopping-Unternehmen. Bei der Steuerung des Distributionszentrums entschied sich QVC für Infor Warehouse Management System, ein hochentwickeltes, anwenderfreundliches System. Die Lösung bearbeitet die Aufträge im Lager und koordiniert die Auftrags-kommissionierung und -erfüllung. Dabei unterstützt sie Bestandsumbuchungen und -anpassungen, Produktverfolgung anhand von Manifesten, Erzeugung von Master- Ladelisten und Strichcode-Etiketten, physische Bestandszählungen und Überprüfung der Bestandssalden. Zu den Versandfunktionen gehören die Erzeugung von Versandaufträgen, die Auftragsdisposition oder Neudisposition sowie Mehrfachaufträge. Aufgrund ihrer Flexibilität kann die Lösung auch unvorhergesehene oder außergewöhnliche Aktivitäten an der Laderampe verarbeiten, ohne Daten oder Zeit zu verlieren.

Anwenderbericht herunter laden

Warsteiner Brauerei

Sieben der zehn weltweit größten Brauereien, darunter Foster und Inbev, arbeiten mit Infor-Lösungen. Die Supply Chain Management Lösung (SCM) von Infor - Advanced Scheduler, ist speziell auf die Bedürfnisse der Nahrungs-, Getränke und Genussmittel-Industrie zugeschnitten. Die Brauerei Warsteiner verzeichnet durch den Einsatz von Infor SCM Advanced Scheduler eine höhere Artikelvielfalt und mehr Ausstoß und erreicht dennoch eine 100%ige Liefertreue. Lesen Sie mehr in dem Kundenbericht.

Anwenderbericht herunter laden

Specialized by industry.
Engineered for speed.
© Copyright 2014. Infor. Alle Rechte vorbehalten.