Equipment

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie unsere Kunden von den Infor Lösungen profitieren, laden Sie sich die Anwenderberichte herunter.

CFS

CFS vertreibt Maschinen, Dienstleistungen und Software für die Lebensmittelindustrie. Das international operierende Unternehmen beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeiter und gilt als innovativer Technologieführer in der Branche. Seit nun schon über einem Jahrzehnt setzt CFS aus Überzeugung auf Infor ERP. Vor rund zwölf Jahren hatte sich Infor gegen Konkurrenten wie beispielsweise SAP durchgesetzt, „wegen sehr guter Funktiona- lität, niedrigem Administrationsaufwand und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis“, erinnert sich Sven Göhring, Business Service Group Leader bei der CFS Germany GmbH.

Anwenderbericht herunter laden

MDC Max Daetwyler AG

Wegen des Bedarfes an einem umfassendem System, das alle Betriebsdaten in Echtzeit liefert und eine Überwachung des Kundenbedarfs sowie der Lieferkette ermöglicht, entschied sich das Unternehmen MDC Max Daetwyler AG für Infor COM. Die ERP-Lösung ist in alle Geschäftsbereiche und -prozesse eingebunden: vom Basisprojekt zur fertigen Maschine, von der Offerte zu den Verkaufsverhandlungen über den Auftrag, die Produktion, Zahlung, Lieferung und Montage bis zur Abnahme. In den vergangenen vier Jahren wurde das gesamte Datenvolumen bei Daetwyler verdreifacht, das System wächst während dieser Entwicklung ohne Ausfälle mit.

Anwenderbericht herunter laden

HKL Baumaschinen

Durch die neue Infor LN Software wurde der Wartungs- und Entwicklungsaufwand deutlich reduziert. Die Gesamtbetriebskosten von Infor LN können sich wirklich sehen lassen. Seit der Einführung konnten die laufenden Kosten erheblich gesenkt werden.

Anwenderbericht herunter laden

Klaeger GmbH

Mit Infor COM verfügt Klaeger über eine Softwarelösung, die den eigenen hohen Qualitäts- und Leistungsanspruch voll erfüllt. So kann das Unternehmen zum Beispiel in der auftragsgesteuerten Fertigung mit geringen Stückzahlen und variablen Durchlaufzeiten flexibler agieren. Damit dabei keine Information verloren geht, werden sämtliche Prozesse nachvollziehbar dokumentiert: Die Auslieferung der Maschinen erfolgt mit Seriennummer. Parallel zur Lieferscheinerstellung wird eine Geräteakte zur jeweiligen Maschine angelegt. Und durch das integrierte Warehouse Management System lässt sich das Lager übersichtlich organisieren.

Anwenderbericht herunter laden

Sandvik Hard Materials

Sandvik Hard Materials hat seine Business-Analyse und strategische Planung auf eine neue Grundlage gestellt. Durch Implementierung des Lawson M3 Business Performance Warehouse konnten Auftragsinformationen aus 20 weltweit verteilten Systemen zentral zusammengeführt werden. Für das Unternehmen ergeben sich daraus ganz neue Geschäftsmöglichkeiten. Ziel der Implementierung war es jedem Mitarbeiter, der bei Sandvik Hard Materials an strategischen Entscheidungen beteiligt ist, eine vollständige und dynamische, einfach zu bedienende Umgebung für statistische Analysen zur Verfügung zu stellen.

Anwenderbericht herunter laden

Wir zeigen Ihnen die neuesten Möglichkeiten, Entwicklungen und Trends in Sachen effektiver Business Software.
Inforum Frankfurt 2014 am 04. & 05. November 2014 – Kap Europa in Frankfurt.

Specialized by industry.
Engineered for speed.
© Copyright 2014. Infor. Alle Rechte vorbehalten.